Phytotherapie / Pflanzenheilkunde

Die Pflanzenheikunde zählt zu den ältesten Therapien. Auf verschiedene Weisen können die Wirkstoffe der Pflanzen für unsere Gesundheit genutzt werden und oft zeigen pflanzliche Mittel weniger Nebenwirkungen als synthetisch hergestellte Mittel.

Unsere pflanzlichen Helfer als Tee zuzubereiten ist wohl eine der einfachsten und schnellsten Methoden, ihre wundervolle Kraft für uns zu nutzen.

Pflanzen können ihre Heilkraft auch in Form von Tinkturen,Cremes, Salben und anderen Auszügen schenken. Die Anwendungsgebiete sind zahlreich:

 - Erkältungen

 - Atemwegserkrankungen

 - Magen- & Verdauungsbeschwerden

 - Schlafstörungen

 - Erschöpfung

 - Blasenleiden

 - Menstruationsbeschwerden

 - leichte Herz- & Kreislauferkrankungen

 - leichte Hauterkrankungen &- verletzungen

Das sind nur einige Möglichkeiten.

Ich berate Sie gerne



Diese Leistung zählt zu den naturheilkundlichen Verfahren.

Dafür berechne ich 80 €/Stunde   (Abrechnung erfolgt pro angefangene halbe Stunde)