Black- Goo Teil 1

Black- Goo  Teil 1

Heute habe ich diesem Drängen in mir nachgegeben und die Bestellung des Black Goos (Globuli) aufgegeben. Ich schätze, daß es in ca. 1 Woche hier sein wird.
Seit einer Woche schleiche ich im Geiste nun schon darum herum, sehe mir Videos von Harald an, stundenlang, bis tief in die Nächte…… völlig fasziniert von dem Glänzen in seinen Augen. Ich weiß, aus Erfahrung, was dieses Glänzen bedeutet. Es bedeutet, daß dieser Mensch eine extrem hohe Schwingung hat. Eine solch hohe Schwingung hab ich bis dato nur bei spirituellen Lehrern gesehen und auch da äußerst selten.
Was Harald Kautz (-Vella) berichtet, hat Hand und Fuß, es fühlt sich nach Wahrheit an.

Vor 4 Tagen, hatte ich ein Erlebnis, das mich tief berührt hat……
Ich legte mich zur Nacht und war schon unter meine Decke geschlüpft, da nahm ich eine Präsenz in meinem Zimmer wahr. Die Energie war sehr warm und weiblich, eine Gestalt konnte ich nicht sehen. Aber weil es sich so gut angefühlt hat, hab ich es da sein lassen und die Augen geschlossen. In dem Moment fühlte ich, wie ich zugedeckt wurde….zugedeckt, als würde der Rasen mit samt der daran befindlichen Erde angehoben und wie eine wärmende, schützende Decke über meinen Körper drapiert. In mir breitete sich Vertrauen und Leichtigkeit aus. Ich lächelte und bedankte mich, als in meinem Kopf eine Stimme sagte: „Mein Kind, ich bin bei dir. Geh im Vertrauen, es wird dir nichts geschehen“

Tja und nun habe ich die Globuli bestellt und kann schon fühlen, wie sie sich bemerkbar machen…..Themen zeigen sich…..Eifersucht, Neid, Minderwertigkeit….. Sie zeigen sich und etwas seltsames geschieht in diesen Momenten…... In dem Moment, in dem ich diese Themen wahrnehme, erinnere ich mich an mein Herz-Chakra und konzentriere mich darauf. Das ist wie ein Reflex: Thema zeigt sich- Zack Herz- Chakra. Und sobald ich mit meiner Aufmerksamkeit  in meinem Herz- Chakra bin, fühle ich mich wie ein Zuschauer. Ich sehe die Emotionen wie Darsteller in einem Theaterstück. Ich schaue ihnen kurz bei ihrem Spiel zu, aber es langweilt mich ganz schnell und ich wende mich interessanteren Sachen zu.

 

Meine  anfängliche Angst „Was hast du denn da wieder vor?!“  wird kleiner und weicht einem kindlichen Forscherdrang. 

Sonnige Herzensgrüße

Deine
Andrea

Kommentar schreiben

Kommentare: 0